Dienstag, 1. Februar 2011

Zwischen Verjährung und Vergeltung






"Er wird nicht leiden, weil er betäubt sein wird.
Sein Gesicht wird auch nicht verunstaltet, weil ein paar Tropfen genügen.
Er wird auch keine inneren Verletzungen davontragen, wie ich sie habe.

Aber er muss bezahlen. So ist das Gesetz der Vergeltung."

1 Kommentar:

jo. hat gesagt…

ich würde gern wissen woher deine zitate kommen, aus welchen büchern oder so. :)