Donnerstag, 18. August 2011

Das Fremde


"Leben, darin liegt kein Glück. 
Leben: das schmerzende Ich durch die Welt tragen
Aber sein, sein ist das Glück. 
Sein: sich in einen Brunnen, in ein steinernes Becken verwandeln, 
in das wie warmer Regen das Universum fällt."

Kommentare:

Janine hat gesagt…

aus dem Herz sprechend!

Sanzibell hat gesagt…

sehr schönes foto :)
lg sanzibell.com